8bit-wiki-logo
Suche



8Bit Datenbank
Datenblätter
Publikationen
Gästebuch



Amstrad Joyce
Amstrad CPC 464
Amstrad CPC 664 / 6128
Amstrad NC100
Amstrad +2A/+3
Cambridge Z88
Commodore
Enterprise
Jupiter Ace
Lambda/PC8300
Sam Coupe
Sinclair MK-14
Sinclair ZX80
Sinclair ZX81
Sinclair ZX Spectrum
Sinclair QL



Sinclair Research Ltd.
Amstrad
Sinclair Links



Impressum
Die Idee
Die Autoren



Login/Logout
Registrieren

Die Mitarbeiter und Autoren

 

 

Pokemon

Unser Pokemon betreut den Webserver, mit dem diese 8Bit Wiki arbeitet. Unermüdlich verbessert er die Sicherheit, die Scripte, Seiten, Spalten und sonstige Sachen!

 

Didi Düsentrieb

Der "Urheber" dieser Webseite mischt in den folgenden Bereichen fleissig mit:

* Sinclair MK-14
* MGT SAM Coupe
* Jupiter Cantab (Jupiter Ace)

 

Eifelzwerg

Der unermüdliche Lothar aus der Eifel steuert für den ZX Spectrum und ZX81 Photos und Handbücher bei. Sein Schatz ist ein ZX81, der in einer Glasvitrine ausgestellt ist!

Lothar betreut den Bereich Sinclair:ZX-Spectrum

 

Jens "Jens" genannt: Jens

Kein Spitzname, kein Nickname, nicht mal ein richtiges Comic-Konterfei. Dafür aber Türstopper-Kenner, Zeddy-Experte und fleissiger Mitarbeiter bei dieser 8Bit-Wiki!

Jens betreut den Bereich Sinclair:ZX81

 

QL-Obi

Der QL ist heutzutage nicht mehr oft anzutreffen. QL-Obi hat aus seinen Schätzen etliches beigesteuert, so daß der Bereich des QL randvoll mit Unterlagen und Software zu diesem Homecomputer ist.

Paul (ZX-Paul)

Paul betreut die ZX80 Seiten. Da der ZX80 schnell durch den ZX81 abgelöst wurde, fand der ZX80 nicht so viele Freunde wie der ZX81. Trotzdem kann man heute einen original verpackten Bausatz nicht unter einigen hundert Euro erwerben!

 

Schombi

Schombi hat sich vor allem dem Zubehör für ZX Spectrum-Rechnern gewidmet, Interfaces, IDE-Kopplung, Swift Disk.....

wer also Hardware-Erweiterungen für seinen ZX Spectrum sucht, wird hier fündig!

 

msch

Mathias (msch) betreut seit 01.10.2014 die Z88-Seiten. Seine ersten Computer waren ZX81 und ZX Spectrum.
Inzwischen sammelt er klassische Homecomputer aus den 1980ern, mit einer besonderen Vorliebe für britische Microcomputer.