8bit-wiki-logo
Suche



8Bit Datenbank
Datenblätter
Publikationen
Gästebuch



Amstrad Joyce
Amstrad CPC 464
Amstrad CPC 664 / 6128
Amstrad NC100
Amstrad +2A/+3
Cambridge Z88
Commodore
Enterprise
Jupiter Ace
Lambda/PC8300
Sam Coupe
Sinclair MK-14
Sinclair ZX80
Sinclair ZX81
Sinclair ZX Spectrum
Sinclair QL



Sinclair Research Ltd.
Amstrad
Sinclair Links



Impressum
Die Idee
Die Autoren



Login/Logout
Registrieren

SAM Coupe (MGT)

 

Der Sam Coupe wurde 1989 von der Firma Miles Gordon Technology entwickelt. 

Er wird oft als Nachfolger des Sinclair ZX Spectrum betrachtet, ist aber ohne Mitwirkung von Sinclair entstanden, und er hat bis auf einen kompatiblen Bildschirmmodus (einen von vier) keine technischen Ähnlichkeiten mit dem ZX Spectrum. Die TAPE Laderoutine ist nicht kompatibel, der Speicheraufbau kann bei 128-er Programmen nicht genutzt werden. Es gibt Emulatoren für den SAM, die einen Grossteil der ZX Spectrum und ZX81 Programme lauffähig machen, letztlich liegt die Stärke des SAM aber in den Programmen, die für ihn direkt hergestellt wurden.

Ausgestattet mit einem ZX80B Prozessor mit 6 MHZ Taktung war seine Rechenleistung um einiges stärker als der ZX Spectrum, 256 KByte RAM (erweiterbar auf 512 KByte RAM) und eine Bildschirmauflösung bis zu 512*192 Pixeln sorgten für eine gute Performance. Der SAM Coupe fand viele Freunde, da er durch seine offene Architektur die Entwicklung von verschiedensten Interfaces ermöglichte, darunter das ATOM für den Anschluß von IDE Festplatten und CF Speicherkarten, oder das Quazar Interface von Colin Piggot, welches für einen Surruond Sound sorgt.

Technische Besonderheiten / Spezifikationen:

* ASIC Chip ähnlich Spectrum ULA für vielfältige Video- und RAMmethoden
* DISK Controller WD-1772-2 jeweils mit Diskettenlaufwerk verbunden
* Disk Format: double density disks, 2 sides, 80/10/512

Expansions-Ports / Anschlüsse :
* BREAK button, MIDI IN/OUT, joystick, mouse, RESET button,
* Euroconnector expansion port,
* TAPE Buchse, Stereo output/Lightpen input, POWER, SCART, Netzteilanschluß mit TV-Signal
* Zwei interne Diskettenanschlüsse

 

 

Steckbrief
Hersteller Miles Gordon Technology
Modellname Sam Coupe, Sam Coupe Elite
Nicknames Sammy
Markteinführung 1989
Vorgängermodelle keine
Nachfolgemodelle keine
Klone/Nachbauten keine bekannt
Preis 200 Pfund (ca 300 Euro)
   
Tastatur Plastiktasten auf Kontaktfolie
CPU Zilog Z80 B, 6 MHz Takt
RAM 256 KByte, bis 512 K intern
ROM 32K
Video 4 Videomodes, Ausgabe SCART und TV
Auflösung max 512*192, max. 4 Videomodis
Erweiterungen ATOM IDE, Quazar, PS/2, Ethernet
Programmierung ZX Basic, Assembler (Z80)